Aktuelles

2018 wurde das freistehende Gebäude in der Rolandstraße 53 umfangreich modernisiert. Ein neues Dach, drei gedämmte Außenseiten, eine historisch erhaltene Schmuckfassade sowie neue Balkone ma-chen das Gebäude zu einem wahren Blickfang. Die Arbeiten wurden bereits im Sommer abgeschlossen.

 

Links sehen Sie das Gebäude Rolandstraße 53.

 

Im Johannistal wurde im Sommer mit der Modernisierung der Freiligrathstraße 1  (rechtes Foto) begonnen. Die Charakteristik dieses Gebäudes sind die Fensterläden, die trotz einer Wärmedämmung erhalten werden konnten. Die Erdgeschosswohnung verfügt nun erstmalig über einen direkten Zugang zum Garten. Die Balkonmontage soll noch vor Weihnachten erfolgen. Die Dachgeschosswohnung verfügt dann erstmalig über einen Balkon. Die Außenanlagen werden 2019 fertiggestellt.

 

 

 

 

Im Anschluss wurden in der Jöllenbecker Straße 106/106a die 2017 begonnen Arbeiten an den Fassaden fertiggestellt. Parallel erfolgte in den Wohnungen die Umstellung auf Fernwärme. Im Herbst wurden die neuen Balkone geliefert. 

 

 

 

 

Bei den Gebäuden Weddigenstraße 12 und 16  haben sechs Wohnungen erstmalig einen Balkon erhalten.

 

 

Neben den erwähnten Maßnahmen haben wir am Hägerweg 14-28 mit der Renovierung der Treppenhäuser begonnen (neue Haustüren und Treppenhausfenster, Erneuerung der Elektroinstallation einschließlich Unterverteilung, Malerarbeiten).

Freie Treppenhäuser

Leider müssen wir immer wieder feststellen, dass Treppenhäuser nicht frei von Gegenständen sind. Selbst ein einzelnes Paar Schuhe reicht aus, um darüber zu stolpern. Aus diesem Grund verlangt der Gesetzgeber freie Flucht- bzw. Rettungswege. Kommt im Falle eines Brandes eine Person zu Schaden, drohen der Genossenschaft hohe Strafen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir konsequent gegen Verstöße vorgehen müssen. Es geht um Ihre Sicherheit!

Aktualisierung Ihrer Kontaktdaten

Damit wir Sie stets schnell erreichen können, ist es wichtig, Ihre aktuelle Rufnummer zu haben. Bitte denken Sie daran, uns im Falle einer neuen Telefonnummer (auch beim Handy) kurz zu informieren. Sie können uns die Änderungen auch gern per Email unter service@bwv-bielefeld.de mitteilen.

Ausblick

2019 werden die Häuser Dreyener Straße 2, 2a und 4 sowie das Gebäude Bremer Straße 49 modernisiert (u. a. Wärmedämmung, neue Balkone, Austausch der Fenster, Umstellung auf Fernwärme). Darüber hinaus können die Neubauwohnungen in der Meisenstraße 88 bezogen werden.